Batumi - Gegensätze ziehen sich an

Batumi - Gegensätze ziehen sich an

Von der Sache mit den Gegensätzen haben wir alle schon gehört. Was es damit aber wirklich auf sich hat, kann die Hafenstadt Batumi, die sich direkt am schwarzen Meer befindet, beweisen, denn hier sind Gegensätze hoch im Kurs.

Antike Gebäude und alte Römerfestungen und gleichzeitig hochmoderne Komplexe

Einerseits Paläste und andererseits neue Casinos

Das schwarze Meer auf der einen Seite und die Berge auf der anderen Seite der Stadt

Batumi ist die Hauptstadt der georgischen Republik Adscharien. Sie besitzt eine Altstadt voller Charme, in der Gebäude aus dem 19. Jahrhundert zu besichtigen sind. Im Norden der Stadt kann der botanische Garten begutachtet werden, der Pflanzen aus aller Welt präsentiert. Und um sich einen Eindruck über die gesamte Stadt zu verschaffen, kann die Aussichtsplattform verhelfen. Auch das schwarze Meer, das man übrigens hervorragend von der Aussichtsplattform erkennen kann, hat seinen Reiz. Es lohnt sich definitiv über den von Palmen umrandeten Boulevard zu schlendern und den Charme der Stadt aufzusaugen.

Ewigkeiten könnten wir weiter schwärmen. Doch wir möchten nicht gleich alles verraten - nur eines: Eine Reise nach Batumi lohnt sich und wird unvergesslich bleiben.