Die georgische Weinlese

Weinlese per Hand in Georgien

Georgien ist ein Land der Traditionen. So werden bei georgischen Winzern wie vor langer Zeit die Reben noch per Hand gesammelt und weiterverarbeitet. In Europa hingegen werden die Reben überwiegend maschinell gesammelt. Dies lehnen wir ab. Es erzeugt unnötigerweise Schadstoffe und minimiert die Arbeitsplätze. 

georgische Weinlese - Reben in Georgien werden per Hand gesammelt

Qualitätskontrolle mit traditionellen Mitteln

Selbst auf kleinen bis mittelgroßen Weingütern arbeiten am Tag mehrere hundert Arbeiter, die jede Traube per Hand kontrollieren. So ist es möglich mit konventionellen Methoden für eine hohe Qualität der georgischen Weine zu sorgen. 


.