Hotel in Qvevri-Form eröffnet demnächst in Georgien

Hotel in Qvevri-Form eröffnet demnächst in Georgien

Ab nächstem Jahr können Besucher in einer Hotelanlage mit Zimmern in Form eines Qvevris übernachten.

Zu Erinnerung, ein Qvevri ist ein großes, eiförmiges Tongefäß, welches für die Gärung, Lagerung und Reifung von traditionellem georgischen Wein verwendet wird.

Das "Hotel Qvevrebi" wir in der Nähe der Stadt Telawi in der Region Kachetien gebaut. Kachetien befindet sich in Ostgeorgien, und die Region ist für ihre Weinbautraditionen bekannt.

Der Bau des Hotels soll nach Plan im Mai 2021 fertig gestellt werden. Es wird über 29 Zimmer verfügen, von welchen 20 die Form eines Qvevri haben werden. Ebenfalls wird es einen Außenpool, einen Spa-Bereich, Restaurants, einen Konferenzsaal und eine Kinderecke geben.

Die Hütten werden die Namen traditioneller georgischen Weinsorten erhalten. Die Idee dahinter ist die Förderung des georgischen Weins.

 

 

Der Bau des Hotels wird im Rahmen des staatlichen Programms "Host in Georgia", einer Teilkomponente des staatlichen Programms Enterprise Georgia durchgeführt. Ziel von "Host in Georgia" ist es, regionale Unternehmer zu ermutigen, neue Hotels zu bauen und das Gastgewerbe in den verschiedenen Regionen Georgiens zu entwickeln, indem eine staatliche Kofinanzierung angeboten wird.