Weintour und Verkostung in Georgien - ein absolutes Highlight - Wein-Georgien

Weintour und Verkostung in Georgien - ein absolutes Highlight

Also wir sind mittlerweile mehr als urlaubsreif und träumen vom verreisen. Ihnen geht es auch so? Dann haben wir die perfekte Idee für Ihre nächste Reise. Wie wäre es mit einer Wein-Tour im ältesten Weinland der Welt - Georgien. Klingt interessant, nicht wahr? In diesem Artikel erfahren Sie mehr dazu.


Das Weingut und Familienunternehmen Chelti bietet eine Weintour an, bei welcher Sie verschiedene Sorten und Jahrgänge Georgischer Weine verkosten, und über die traditionelle Herstellungsweise lernen können.


Das Gut befindet sich in der Weinregion Kachetien, und ist von 50 Hektar Weinbergen umgeben. Bei der Tour werden die Weinkeller, in welchen tausende Flaschen Wein reifen, besichtigt, und die weiteren Prozesse wie die Weinabfüllung demonstriert. Ebenfalls werden die authentischen Qvevris (Ton-Amphoren) und die Chacha-Destillerie vorgeführt. Selbstverständlich werden verschiedene Rot- und Weißweine verkostet, welche mit traditionellen und klassischen Methoden hergestellt wurden. Des Weiteren kann man beim Brotbacken, der Zubereitung georgischer Mahlzeiten oder der Herstellung von Churchkhela (georgisches Konfekt) teilnehmen. Je nach Jahreszeit ist es möglich, die Weinlese und das Pressen der Trauben mitzuerleben.


Nach der Tour kann man sich im Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen. Die atemberaubende Aussicht auf den Kaukasus von der Veranda des Weinbetreibes genießen, oder einen Spaziergang rund um das Weingut machen. Die Klosterkomplexe Nekresi und Grammy, welche bedeutende Denkmäler der georgischen Architektur sind, sind nur 5 Minuten zu Fuß entfernt.


Klingt verlockend, oder? Mehr info finden Sie hier.

 

"Wenn Sie einen schönen Ort besuchen und die köstlichsten Weine genießen möchten, brauchen Sie nicht lange zu überlegen: das Chelti Weingut ist hierfür der perfekte Ort. Nicht weit von Tiflis entfernt, liegt es in einem kleinen, schönen Dorf, alles ist grün und im Vintage-Stil. Das Weingut ist riesengroß, wunderschön und gepflegt, es gibt einem das Gefühl, dass alles mit mit viel Liebe gemacht wurde. Die Gastgeber sind wahnsinnig freundlich. Sie zeigten uns das ganze Gebiet, erzählten uns, wie alles entstand  und lehrten uns viele Dinge über Wein. Wir durften auch einige ihrer Wein probieren. Nachdem wir einen Rundgang durch das Gut gemacht haben, beschlossen wir, in ihrem Restaurant zu Abend zu essen. Sie servieren köstliches georgisches Essen, alles bio und superlecker. Wirkommen auf jeden Fall wieder!"

- Nino O.